„Some more Tea, Mr. Orc?“

Während ich noch fröhlich an meiner neuen Contemporary Erotika für Ullstein sitze (bzw. nicht so fröhlich – mein Privatleben macht mir gerade einen Strich durchs fröhlich sein) versuche ich gleichzeitig die Termine für die diesjährige Leipziger Buchmesse zu koordinieren. Falls also irgendwer noch Lust auf einen Kaffee auf der Messe hat, einfach „hier“ schreien 😉

Kommendes Wochenende bin ich dann in einer meiner Lieblingsstädte – Bööörlin! – und werde mich dort mit meinem Lieblingswebmaster zusammen setzen. Drückt die Daumen, dass dann endlich meine Homepages an den Start gehen (im Moment sieht es aber gut aus!).

Soviel zum kurzen Update. Weiteres spätestens im März 😉

Advertisements

3 Kommentare zu “„Some more Tea, Mr. Orc?“

  1. Abgesehen vom durchstrichenen Privatleben (doof) klingt das alles doch super!! Da wünsche ich schonmal viel Spaß auf der Buchmesse und Erfolg bei der Webseite. Und daß es auch mit dem Buch weiter gut läuft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s