Autorin trägt ihre müden Augen in die Mayersche

Als ich damals anfing mit dem Schreiben, hab ich immer gesagt: „Ich möchte irgendwann mal mein Buch mit meinem Namen darauf in der Buchhandlung sehen.“ Mission accomplished 😉

Advertisements

6 Kommentare zu “Autorin trägt ihre müden Augen in die Mayersche

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Einzug in die großen Bücherregale!
    Wenn auch ein „kleines“ genehm ist, würde ich mich freuen, „Grenzgänger“ (und natürlich auch die „Blood-Dragon“-Reihe des Pseudonyms) auf den Schattenwegen besprechen zu dürfen – sehr gerne auch in Verbindung mit einem Interview.

    Wie meine Arbeit aussieht und gestaltet ist, kann sich jederzeit über http://www.schattenwege.net angeschaut werden 🙂

    Viele Grüße aus Hamburg,
    die Schattenkämpferin

    • Hallo Schattenkämpferin,

      gegen eine Besprechung habe ich (natürlich :)) nichts und über ein Interview freue ich mich auch sehr 🙂 Am besten geht das per Mail, denke ich: nina at kerimaya dot de

      Lieber Gruß,
      Nina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s