Herzblut zwischen zwei Buchdeckeln

Als Autor, vor allem als Vielschreiber, hat man doch immer wieder Bücher, die einem ein bisschen mehr am Herzen liegen als andere. Bei mir sind das zwei Projekte, die zwar in verschiedenen Verlagen aber (fast) zur selben Zeit erscheinen werden.

Projekt Eins ist ein Buch, mit dem ich sehr lange schwanger gegangen bin, und das schon einiges hinter sich hat. Am 10. Juni wird es aber endlich das Licht der Welt erblicken und ich freu mich so (SOOOO) sehr darauf 🙂 Triskelion: Grenzgänger

Ich zitiere mal aus dem Klappentext 😉
Ihr neuer Job bei der Agentur Triskelion bringt Feline an den Rand des Wahnsinns. Mit der Wahrheit über ihre eigene Welt konfrontiert, muss sie sich damit anfreunden, dass ihre Mutter eine Hexe, ihr Boss ein Drache und ihr Ficus ein Hausgeist ist. Als wäre das nicht schon Grund genug, ein Mythologielexikon zu Rate zu ziehen, muss Feline für den Frieden zwischen Feen, Grenzgängern und anderen übersinnlichen Wesen sorgen. Doch wie, wenn ein sinnlicher Engel sie als seine Privaterlösung betrachtet, Dämonen hinter ihr her sind und ihr wieder einmal niemand die Spielregeln erklärt hat?

Projekt Nummer Zwei hat nicht ganz so lange gebraucht, aber durch sehr ungünstige Umstände hat sich der Erscheinungstermin immer wieder verschoben, weswegen ich umso glücklicher bin, dass es Ende Mai endlich soweit ist: Der erste Teil der Blood Dragon Trilogie, Drachennacht, erscheint 🙂

Klappentext? Aber klar 😉
Die Archäologin Elisa ist fasziniert von den Legenden rund um den historischen Dracula, Vlad Tsepes, und dessen Brüder Mircea und Radu. Sie erhält den Auftrag, in Rumänien nach den Ursprüngen der Dracula-Legende zu forschen und trifft dabei auf einen Nachfahren Vlad Tsepes: Victor Dracul. In Visionen sieht sie immer wieder sich selbst zur Zeit Vlad Tsepes, leidenschaftlich verbunden mit dessen Bruder Mircea, dem Victor bis aufs Haar gleicht. Elisa ist zunehmends verwirrt, da sie sich sowohl zu Mircea als auch zu Victor hingezogen fühlt, und kann kaum noch zwischen Visionen und Realität unterscheiden. Doch in den eng verknüpften Schicksalen der drei Brüder, die einem alten und mächtigen Geschlecht von Drachenn angehören, spielt Elisa eine wichtige Rolle, denn sie ist die Wiedergeburt der Frau, um die Mircea und Dracula einst kämpften. Dracula wurde einst über Elisas Verlust wahnsinnig, weswegen seine Brüder sich gegen ihn wandten und ihn einsperrten. Doch nun, Jahrhunderte später, ist Dracula wieder frei und will Rache …

Wuhuuu 🙂

Advertisements

11 Kommentare zu “Herzblut zwischen zwei Buchdeckeln

    • Ich mag beide Cover sehr gerne – wenns nach mir ginge, würd ich die beiden am liebsten über mein Bett hängen 😀

  1. Herzlichen Glückwunsch! Das Cover zu „Grenzgänger“ mag ich auch sehr. Übrigens werden wir ein wenig Verlagskolleginnen. Jenni hat mich gefragt, ob ich für ihre Weihnachtsantho eine erotische Geschichte schreiben kann. Keine Ahnung, ob ich das kann, aber ich habe erstmal zugesagt 😀

  2. Okay, Grenzgänger kommt definitiv auf die Willhaben-Liste.
    Herzlichen Glückwunsch auch an dieser Stelle nochmal und ich wünsch Dir einen oder zwei Bestseller für den Anfang 😉

    • Hallo S., es gibt tatsächlich Neuigkeiten! Die Bücher werden gerade ausgeliefert, sie sind also in den kommenden Tagen zu haben 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s