Hat mal jemand gedrückte Daumen übrig?

Nachdem ich schon ein bisschen gebettelt, diversen Vodoogöttern, Geistern und sonstigen Entitäten Schokolade geopfert und meinen Freunden massiv auf den S…äh Keks gegangen bin, muss ich hier auch rumfragen: Hat jemand ein paar gedrückte Daumen für mich übrig? Es geht um Herzblut und ich hoffe, ich kann kommende Woche mehr sagen. Bis dahin werde ich aber weiter Schokolade opfern und auf eure positiven Gedanken hoffen 🙂

Advertisements

5 Kommentare zu “Hat mal jemand gedrückte Daumen übrig?

  1. Langsam werde ich doch ein wenig neugierig, nach all den Andeutungen, dass etwas Großes im Gange ist. ;o)

    Natürlich sind meine Daumen gaaaanz fest gedrückt! :o)

  2. Ohhhhh ich wünschte ich hätte noch ein paar mehr Daumen! Aber dafür nehmen die Plüsch-Pläne langsam Gestalt an. Vielleicht hilft das ja auch. ^^

  3. Meine Daumen sind gerade gestern frei geworden (Juhu, mein neues Projekt mit einem Ausflug in ein neues Genre kommt bei meinem absoluten Wunschverlag unter)
    Aber auch so hätte ich meine Daumen für dich frei gemacht. Und drücke sie dir ganz dolle. Glaub mir, Januar hat in diesem Jahr irgendwelche positiven Schwingungen, da klappt alles! Ich freue mich schon zu erfahren, worum es genau geht.

    Liebe Grüße,
    Olga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s